Den Tisch herbstlich dekorieren

Gerade in der kühleren Jahreszeit halten sich die meisten Menschen vermehrt drinnen auf. Umso wichtiger ist es, dass die eigenen vier Wände mit einem gewissen Blick für Details liebevoll dekoriert werden. Die folgenden Trends und Inspirationen können dabei helfen, einen ganz eigenen Stil in Sachen Tischdekoration für den Herbst zu entwickeln.

Diese Farben sind im Herbst angesagt

Ganz klar: Auch in diesem Herbst darf es in Bezug auf die Farben wieder ganz klassisch sein. Warme, strahlende Töne, wie zum Beispiel ein kräftiges Orange, tiefes Bronze und dunkles Gelb kommen auf jeden Fall für den Esstisch in Frage. Wer diese Töne nicht besonders mag, der sollte zumindest das eine oder andere gelbe bzw. orange Highlight einbauen.

Für wen es etwas festlicher sein darf, der kann Gelbgold oder Silber mit in die Dekoration auf dem Tisch einbauen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass diese metallischen Nuancen gut mit den anderen gewählten Farben harmonieren. Besonders gut passt Gold zwar zu feurigem Rot, doch hier wirkt die Deko allzu schnell weihnachtlich statt herbstlich.

Generell sollte bei roten und goldenen Farbschlägen darauf geachtet werden, dass es sich nicht um die ganz klassischen Töne handelt, sondern um eine leichte Abwandlung. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Burgunder oder einem satten Rostrot anstelle von klassischem Tomatenrot bzw. dem etwas dunkleren Kirschrot?

Natürliche Dekoration für den Tisch

Kürbisse in verschiedenen Farben und Größen dürfen im Herbst natürlich nicht fehlen. Handelt es sich allerdings um einen kleinen ausziehbaren Esstisch, sollten die Sorten entsprechend kleiner gewählt werden. Besonders gut machen sich verschiedene gelbe und grünliche Kürbisse, die auf einem separaten Teller drapiert werden.

Soll es ein klassischer orangefarbener Kürbis mit einem geschnitzten Gesicht sein, so darf dieses Accessoires durch ein wenig Grün aufgefrischt werden. Efeuranken oder getrocknete Kränze machen sich gut als natürlicher Rahmen um den großen Kürbis herum.

Natürlich kommen auch herbstliche Blumen als natürlich Dekoration in Betracht. Frische Blumen lassen sich zu dieser Jahreszeit in der Regel nicht pflücken. Wer es dennoch bunt mag, der greift auf die Varianten aus Kunststoff oder auf getrocknete Blumen zurück.

Ebenfalls total im Trend in Sachen Tischdeko liegen simple Steine, welche zum Beispiel beim Spaziergang aufgesammelt werden können. Hier darf es sich um Steine in verschiedenen Größen und Formen handeln, die nach dem Saubermachen zusammen mit getrocknete Kräutern, Blumen oder Kürbissen in der Mitte des Tisches ausgestreut werden. Solche Deko macht sich zum Beispiel auch auf einem Natur- oder Baumstammtisch besonders gut.

Kerzen, Blätter und Kränze

Bunte Kerzen sorgen im Herbst dafür, dass es nicht nur hell wird, sondern auch eine gemütliche Stimmung einkehrt. Die Kerzen sollten auf einen feuerfesten Teller gestellt werden. Anschließend werden Blätter aus dem Wald in sicherer Entfernung zum Docht so drapiert, dass der Untergrund an den natürliche Waldboden erinnert.

Bei allen Dekorationen mit Kerzen gilt: Die Kerzen sollten niemals ohne Aufsicht brennen. Kinder und Haustiere dürfen nicht bei offenem Feuer alleine im Raum verbleiben. Ansonsten sollte darauf geachtet werden, dass speziell Stumpenkerzen nicht zu lange brennen. Sicherer ist es, die Kerzen früh auszutauschen.

Auch hübsche Kränze bringen eine tolle Herbststimmung an den Küchentisch oder Esstisch. In die Mitte der Kränze können noch weitere Dinge gelegt werden, die den Tisch zu einem Hingucker machen. Heinzelmännchen oder Zwerge aus bemaltem Holz kommen nicht nur bei Kindern gut an.

Besondere Vasen für Bastler

Wer ein wenig mehr Zeit in die Dekoration des Tisches investieren möchte, der kann mit einfachen Mitteln individuelle Vasen gestalten. Hierzu werden Flaschen in unterschiedlichen Größen benötigt. Diese werden in Tücher eingewickelt und anschließend vernäht.

Eine dicke Kordel um den Hals der Flasche sorgt dafür, dass die Tücher auch wirklich halten. Eine einzelne herbstliche Blume in dieser Vase aus Stoff und Glas fungiert als Hingucker auf dem herbstlichen massiven Esstisch. Hierfür kann zum Beispiel eine Sonnenblume oder Dahlie verwendet werden.